Wählen Sie eine FAQ

Wählen Sie ein Thema

24 Februar 2011

Rechtsschutzversicherung

Von cweber

Kategorie Filesharing-Abmahn-FAQ

Deckt eine Rechtsschutzversicherung die Kosten der Verteidigung gegen eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung ab?

Die Kosten der Rechtsverteidigung gegen eine Abmahnung wegen einer unerlaubten öffentlichen Zugänglichmachung von Musik oder anderen urheberrechtlich geschützten Inhalten über Peer-to-Peer-Netzwerke sind regelmäßig nicht vom Umfang einer privaten Rechtsschutzversicherung abgedeckt. Dies gilt sowohl für die außergerichtliche, als auch für die gerichtliche Verteidigung. Es handelt sich bei Verstößen gegen das Urheberrechtsgesetz um Straftaten nach den §§ 106 ff. UrhG. Straftaten sind regelmäßig aus dem Katalog der von den Rechtsschutzversicherungen abgedeckten Haftungsrisiken ausgenommen.