14 März 2011

E-Book-Piraterie in Deutschland hat dramatisch zugenommen

Von cweber

Kategorie News

Nachdem die Internetpiraterie über Peer-to-Peer-Netzwerke (sog. Filesharingnetzwerke) in den letzten Jahren vor allem in der Musik-, Film- und Softwarebranche zu gravierenden Umsatzeinbußen geführt hat, sind seit einigen Monaten insbesondere auch die Buch- und Fachbuchverlage von illegalem Filesharing betroffen. Besonders die Einführung sog. Tablet-Computer (z.B. “Kindle” oder “iPad”) haben dazu geführt, dass die illegale Verbreitung von Literatur in den letzten Monaten rasant angestiegen ist.

Link zur Studie “Gutenberg 3.0- EBook-Piraterie in Deutschland

Siehe hierzu auch die Artikel “Download-Piraten entern nun die Buchverlage” vom 12.3.2011 (Welt Online) sowie “Folge von iPad und Kindle – Piraten erobern Ebook-Markt” vom 12.3.2011 (N-TV)

Die Lösung: Content Protection und Rights Enforcement

Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrungen im Kampf gegen Musik- und Software-Piraterie bieten wir interessierten Verlagen eine zweckentsprechende Dienstleistung zum Schutz und zur effektiven Durchsetzung ihrer Rechte im digitalen Umfeld. Weitere Infos erhalten Sie gerne telefonisch oder per Email.

info@wesaveyourcopyrights.com

Tel: 069 – 663 68 41 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar